Die WEBER-Arbeitgeberwelt

Als drei tragende Säulen der Arbeits- und Ausbildungskultur prägen Respektvolles Miteinander, grundstabile Sicherheit und kontinuierliche Entwicklung die WEBER Arbeitgeberwelt. Sie sind die zentralen Grundsätze zur Sicherung der nachhaltig positiven Unternehmensentwicklung.

Respektvolles Miteinander

WEBER pflegt einen offenen und ehrlichen Umgang mit Kunden, Lieferanten und Mitarbeitern. Kommunikation und Informationsaustausch sind geprägt durch loyales, faires und respektvolles Miteinander. Das WEBER Team agiert gemeinschaftlich nach dem Motto „Ein Mann, ein Wort“: zuverlässig, professionell und lösungsorientiert.

Grundstabile Sicherheit

WEBER liefert seinen Kunden ein Höchstmaß an Qualität und Produktsicherheit. Kontinuierlich werden innovative Lösungen entwickelt. Die Prozessabläufe sind eindeutig definiert, sicher und effizient gestaltet. Seinen Mitarbeitern garantiert WEBER Arbeitsplatzsicherheit, überdurchschnittliche Vergütungen und ein ergonomisch optimiertes Arbeitsumfeld.

Kontinuierliche Entwicklung

WEBER garantiert seinen Kunden fachliche Kompetenz sowie effizienten Produktions-, Liefer- und Serviceablauf. Von den WEBER Mitarbeitern fordert dies ständiges Mit- und Vorausdenken. WEBER fördert Kreativität und Engagement im Team sowie eigenverantwortliches Handeln. Die WEBER Arbeitgeberwelt bietet ständige Herausforderungen in neuen Projekten und schafft Begeisterung für Maschinenbau.

 


 

WEBER als Arbeitgeber

WEBER setzt seit Jahrzehnten weltweit Maßstäbe in Qualität und Technik. Wichtiger Erfolgsfaktor dafür ist die WEBER Arbeitgeberwelt: gut ausgebildete Fachkräfte, kontinuierliche Weiterbildung, sichere Arbeitsplätze und ein motivierendes Arbeitsumfeld, das täglich zu Bestleistungen anregt.

Die WEBER-Arbeitgeberwelt

  • Kurze Entscheidungswege auf zweistufiger, flacher Hierarchie
  • Arbeiten an innovativen Technologien und herausfordernden Projekten
  • Intensive Teamarbeit für Wissensaustausch und Kompetenzentwicklung
  • Modernste Produktionsumgebungen mit hoher Fertigungstiefe
  • Krisensichere und ergonomisch optimierte Arbeitsplätze

WEBER Mitarbeiterentwicklung

  • Großzügig bemessene Handlungsspielräume
  • Unterstützung beim Einbringen und Umsetzen eigenen Ideen
  • Individuelle Personalentwicklung
  • Aus- und Weiterbildung direkt im Unternehmen
  • Karrierechancen mit wachsendem Verantwortungsbereich

WEBER Mitarbeiterbenefits

  • Attraktive, überdurchschnittliche Vergütungen
  • Flexible Arbeitszeiten
  • Überstunden wahlweise vergütet oder über Zeitkonto als Freizeit
  • Schicht- und Nachtzuschläge generell als Basis
  • Urlaubs- und Weihnachtsgeld
  • Betriebliche Altersversorgung mit Steuervorteil
  • Bonus-Gutscheine für besondere Leistungen