Proof-of-concept Projekte

Lassen Sie sich überzeugen!

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit Ihre Modelle oder Testbauteile für Ihr zukünftiges Vorhaben an unseren Technikumsanlagen additiv zu fertigen. Kundenspezifische Kunststoffmischungen oder Granulate von bestimmten Zulieferern können auf Anfrage dabei auch eingesetzt werden.

Testen Sie die Fähigkeiten unserer Anlagen

Wir sind in der Lage Bauteile bis zu einer Länge von 2,4 m, eine Breite von 1,2 m und eine Höhe von 1,3 m zu drucken. Die Druckbarkeit hängt von diversen Faktoren ab. Bitte kontaktieren Sie uns mit Ihren spezifischen Anforderungen!

Eine Auswahl an unseren Standardmaterialen
Sabic AC004XXAR1(ABS mit 20% CF)
UPM Formi 3D 20/19 (PLA mit 20% Cellulosefasern)
LehVoss LUVOCOM 3F PP CF 9928 BK (PP mit 15% CF)
Reflow R-PETG
MCPP FGF CARBON-P (PETG mit 15% CF)
Rotfeld PX-DIPROmid T50.4CH2GF5-9200F (PA mit 25% GF)
Trinseo Magnum 3504 (ABS)

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Für eine Bewertung bzgl. der Druckbarkeit und die Erstellung eines Angebots benötigen wir das 3D-Datenmodell
des entsprechenden Teils sowie die technischen Anforderungen von Ihnen. Kontaktieren Sie uns mit Ihrem
Vorhaben, damit wir das richtige Material und den richtigen Fertigungsansatz für Sie auswählen können.

Ansprechpartner - Additive Fertigungssysteme

 

 

Ihre Anfrage

WEBER News

Aktuelle Themen und Messen

WEBER ADD - formnext 2021

Formnext 2021 findet als Präsenzveranstaltung in Frankfurt unter 2G-Regelung statt

Es waren lange 18 Monate, in denen wir uns ausschließlich digital begegnet sind, und wir alle haben die persönlichen Begegnungen und den Ideenaustausch face-to-face...

Erfahren Sie mehr

Webinar "Das nächste Level der optischen Effekte"

Lernen Sie unsere Lösungen & Experten kennen

Mit unserer Technologie bieten wir Ihnen die Möglichkeit den Effektschliff einfach und unkompliziert in vorhandene Prozesse zu integrieren. So sparen Sie sich zusätzliche Produktionsschritte und damit...

Erfahren Sie mehr