Mach das Beste aus Deiner Zukunft

Du möchtest bei uns durchstarten?

Mit einer Ausbildung bei WEBER erwarten Dich spannende Herausforderungen in einer zukunftssicheren Branche.  

Du möchtest Dich in einem starken Team weiterentwickeln und freust Dich auf neue Perspektiven? 
Dann bist Du bei uns genau richtig. Starte durch in unserem international erfolgreichen Unternehmen. 
Wir freuen uns auf Deine Bewerbung!

Mechatroniker (m/w/d)
Elektroniker  (m/w/d)
Euroindustriekaufleute  (m/w/d) Start: 2021
Technischer Produktdesigner  (m/w/d) Start: 2021
Fachkraft für Lagerlogistik  (m/w/d)
Industriekaufleute  (m/w/d) Start: 2021
Zerspanungsmechaniker  (m/w/d)
Industriemechaniker  (m/w/d)
Fachlagerist  (m/w/d)
Fachinformatiker  (m/w/d)

01

Ausbildung mit Konzept

Dein Weg bei WEBER

Mit einer Ausbildung bei WEBER entscheidest Du dich gleichzeitig für ein praxisbezogenes Arbeiten in einem innovativen, technologischen Umfeld. Los geht es mit den WEBER Startup Aktivwochen, in denen Du das Unternehmen und Deine Kolleginnen und Kollegen kennenlernst. Anschließend erhältst du einen umfassenden Einblick verschiedener Abteilungen und kombinierst dabei immer Dein Theoriewissen mit Praxis. Gezielte Prüfungsvorbereitungen und individuelle Trainings bieten Dir außerdem beste Voraussetzungen für herausragende Leistungen im Unternehmensalltag, in der Berufsschule bis hin zum erfolgreichen Berufsabschluss.

02

Gute Gründe für eine Ausbildung bei WEBER 

Das bringt Dich weiter 

  • Abteilungswechsel für einen umfassenden Einblick in alle Bereiche
  • Eigene Ausbildungswerkstatt und ein bewährtes Ausbildungskonzept
  • Betriebliche Unterrichtseinheiten und gezielte Prüfungsvorbereitung
  • Intensive Betreuung durch Ausbilder und Paten
  • Gute Übernahmechancen und Karrieremöglichkeiten
  • Attraktive Sozialleistungen und Vergütungen

03

Arbeiten mit Zukunft

Perspektiven nach der Ausbildung

Wir setzen auf das Know-how unserer Mitarbeiter, ihre Erfahrung und Kompetenzen der verschiedenen Fachabteilungen. Deshalb ist es uns wichtig, Dir während und ebenso nach Deiner Ausbildung eine zukunftssichere Perspektive in unserem Unternehmen zu bieten. 

Für jeden Ausbildungsplatz bei WEBER gilt: Den Nachwuchs an Fachkräften und Spezialisten im Unternehmen zu sichern. Das Wunschziel ist daher die Übernahme der Auszubildenden nach ihrem Berufsabschluss. Attraktive Weiterbildungsmöglichkeiten und eine gezielte Förderung Deiner Talente unterstützen diesen Gedanken einer nachhaltigen Personalplanung. 

Duales Studium

Kombiniere Theorie mit betrieblicher Praxis 

Mit dem Konzept „Hochschule dual“ bieten wir die Möglichkeit, Berufsausbildung und Studium zu einem doppelqualifizierenden
Bildungsgang zu kombinieren. Die Vorteile des dualen Aufbaus sind die besondere Praxisnähe, die kurze Studiendauer und die Perspektive,
direkt nach dem Studium in eine verantwortungsvolle Position bei WEBER einzusteigen.  

Starte Deine Zukunft mit einer Ausbildung zum/ zur Elektroniker/-in, Industriemechaniker/-in oder Mechatroniker/-in
und absolviere parallel dazu Dein Studium in Elektro- und Informationstechnik, Wirtschaftsingenieurwesen oder Maschinenbau
an der Hochschulen in Hof oder Coburg.

Auch Praxissemester und Abschlussarbeit sind in Aufgabenstellung und Bearbeitung direkt in die aktuelle betriebliche Praxis eingebunden.

Kontakt

Hans Weber Maschinenfabrik GmbH
Bamberger Str. 20 | 96317 Kronach

+49 (0) 9261 409 - 0
karrierehansweberde    

Jetzt online bewerben 

WEBER News

Aktuelle Themen und Messen

Änderung in der Vertriebsstruktur für den Bereich Extrusion

Sehr geehrte Kunden,

wie Ihnen bereits im Dezember 2019 mitgeteilt wurde, ist Herr Dipl.-Ing. Michael Weber zum Jahresende 2019 aus der Geschäftsführung der Hans Weber Maschinenfabrik GmbH ausgeschieden und in den wohlverdienten Ruhestand gegangen.
...

Read more

Innovativ verbunden mit NEXXT

Die neue Software stellt einen entscheidenden Schritt für automatisierte Prozesse. Erfahren Sie mehr über eine digital gesteuerte Fertigung von der Werkstückerkennung bis hin zum Datenabgriff der Maschinenparameter.

Read more