Doppelschneckenextruder

Überschriftbeispiel 

Anwendungs- und materialspezifische Lösungen mit WEBER Doppelschneckenextrudern

  •  Profilextrusion
  •  Rohrextrusion
  •  PVC-Extruder
  •  WPC-Extruder
  •  Extrusion technischer Kunststoffe
  •  Granulierung

 

Erfahren Sie mehr

 
 

Gegenläufige Doppelschneckenextruder direkt vom Hersteller

Überschriftbeispiel 

Doppelte Schneckengeometrien ermöglichen seit Mitte des 20. Jahrhunderts die Fertigung von Rohren aus PVC und 
sind auch aus der Profilextrusion nicht wegzudenken. Gegenläufige Doppelschneckenextruder von WEBER stehen 
seitdem für die schonende Verarbeitung von PVC-Pulver und anderen scherempfindlichen Kunststoffen.

 

Jetzt Anforderungen klären

Auf diese Kompetenz können Sie bei WEBER bauen:

  • Lange Standzeiten – durch robustes Material & professionelle Ingenieursleistung
  • Konfigurierbare Extruder – nach Ausstoßleistung, Ausstoßbandbreite, Energie- & Platzbedarf, angepasst an Ihre Produktionsbedingungen
  • Ersatzteilsicherheit – vormontierte Getriebe, Extruderschnecken & andere Bauteile sichern Ihre Produktion
  • Kundenorientierte Betreuung – von der individuellen Schneckengeometrie bis zum fertigen Extrusionsprodukt
  • Service auf Augenhöhe – durch angeleitete Inbetriebnahme, Schulungsangebote und regelmäßige Maschinenchecks
  • Über 100 Jahre Unternehmenstradition – Qualität aus deutscher Fertigung

 

Jetzt Anforderungen klären

Doppelschneckenextruder abgestimmt auf Ihre Anwendung

Hochleistungsfähige WEBER Extruder werden von Verfahrenstechnikern und Konstrukteuren entwickelt, 
um die verschiedenen Anforderungen industrieller Kunststofffertigung zu erfüllen.

WEBER Extruderanlagen kombinieren Doppelschneckenextruder mit energieeffizienter Antriebstechnik 
und intelligenter Maschinenüberwachung
: Der Extrusionsprozess kann so thermografisch visualisiert 
und entsprechend gesteuert werden. Energetisch optimierte Heiz-Kühlkombinationen regulieren die Temperatur 
des geförderten Kunststoffs, um einen stabilen Schmelzprozess bei minimalem Energiebedarf zu gewährleisten.

Durch individuelle Konstruktionslösungen integrieren WEBER Extrusionslinien auch Fremdextruder oder 
lassen sich durch anwendungsorientierte Einfüllvorrichtungen, Rohrköpfe und Schneckenbeschichtungen umrüsten. 
Besonders die Profilextrusion profitiert von austauschbaren Verfahrenseinheiten mit unterschiedlichen Längen von 22 bis 32 L/D.

WEBER konzipiert jeden Extruder individuell – abhängig vom extrudierten Material, 
von der benötigten Ausstoßleistung und der verfügbaren Raumgröße.

 

Jetzt Anforderungen klären

Schonende PVC-Verarbeitung mit Doppelschneckenextrudern 

PVC-Extruder nutzen die gegenläufigen Doppelschnecken, um Scherkräfte und Wärmeeintrag gering zu halten. 
WEBER konzipiert Extruderschnecken mit individuell anpassbaren Geometrien in Förderzone, Kompressionszone 
und Meteringzone, um Druck, Reibung und Vorschub optimal auf Produkt und Kunststoff abzustimmen. Durch 
spezielle Wellenschnecken – ein Patent von WEBER Extrusion – können auch Kunststoffe verarbeitet werden, die 
verfahrenstechnisch als schwierig gelten, zum Beispiel Recyclate, hochgefülltes PVC oder Granulate.

So erreichen WEBER Doppelschneckenextruder höchste Qualitätsstandards – bei der Herstellung von 
PVC-Rohren, Platten, Fensterprofilen sowie beim Einsatz zur PVC-Granulierung.

 

Jetzt Anforderungen klären

Extrusionsanlagen mit parallelen & konischen Doppelschnecken

Ausstoß, Energieeintrag, Fördergeschwindigkeit: Unsere Doppelschneckenextruder konstruieren wir in enger Absprache 
nach Ihren Vorgaben. Zur Regulierung des Gehäusedrucks in der Fördereinheit statten wir WEBER Extruder 
mit parallelen oder konischen Doppelschnecken aus:

  • Parallele Bauweise (DS):

    Massezylinder und beide Schnecken verlaufen parallel, sodass der Achsabstand während des kompletten Materialdurchgangs konstant gleichbleibt. Gangtiefe und Schneckendurchmesser verändern sich ebenfalls nicht.


    Vorteile:

    + variablen Extruderlänge

    + hoher Ausstoß

    + gleichmäßig geringe Scherkräfte

    + schonenden Schmelze v. a. bei anspruchsvollen Kunststoffen

  • Konische Bauweise (CE):

    Während die Gangtiefe bei konischen Extrudern gleichbleibt, verjüngen sich die Durchmesser von Massezylinder und Schneckenachse zum Rohrkopf des Doppelschneckenextruders hin.

                                                                                                            
    Vorteile:

    + kompakte Extruderanlagen

    + großer Achsabstand und damit höhere Drehmomente möglich

    + hoher Energieeintrag im Einzug

    + geringe Scherbelastung

Extruder-Ersatzteile & Aufbereitung: der WEBER Vorteil

Vertrauen in WEBER Extruder legt das Fundament für eine langjährige Partnerschaft: Unsere Experten 
für Verfahrenstechnik, Ingenieurstechnik und Konstruktion arbeiten für und mit unseren Kunden an 
effizienten und nachhaltigen Industrielösungen für Extrusionsanlagen.

Zu unseren Service-Leistungen gehören nicht nur selbstkonstruierte Getriebe für höchste Drehmomente 
und maximale Ausstoßleistung, sondern auch ständig verfügbare Ersatzteile, die Stillstandzeiten und 
Produktionsausfälle auf ein Minimum beschränken. Gemeinsam bringen wir alte Doppelschneckenextruder 
auf den neuesten Stand der Extrudertechnik und überbrücken die Zeit für Reparatur- und Wiederaufbereitung 
mit geliehenen Zylindern oder Schnecken.

 

Jetzt Anforderungen klären

Vertrieb Extrudertechnologie

Wir beraten Sie gerne, um die für Sie optimale Extruderlösung zu finden – selbst bei materialspezifischen oder individuellen Anwendungen stehen wir Ihnen zur Seite.

Sprechen Sie uns an.
Gemeinsam entwickeln wir auch Ihre Lösung der Zukunft.

+49 (0) 9261 409 - 0
infohansweberde 

Ihre persönlichen Ansprechpartner im Vertrieb finden Sie hier.

Was können wir für Sie tun?

Profitieren Sie von unserem Expertenwissen: 
Wir beraten Sie gerne und finden gemeinsam mit Ihnen eine Lösung, die perfekt auf Ihre Anforderungen zutrifft. 

Sprechen Sie uns an. Gemeinsam entwickeln wir auch Ihre Lösung der Zukunft.

+49 (0) 92 61 / 4 09 - 0          infohansweberde