WEBER KS Kreuzschliff – für weniger und kürzere Fasern

Kreuzschliffautomaten für das Handwerk haben bei WEBER Tradition. Kreuzschliff heißt, dass
im ersten Schliff quer zur Vorschubrichtung geschliffen wird, anschließend in Längsrichtung
fertig geschliffen wird. Die kreuzende Schnittbewegung bietet Vorteile gegenüber dem
mehrfachen Schräg- oder Längsschliff. Das Querband arbeitet 90° quer zur Faser. Dadurch wird
die normalerweise in Längsrichtung laufende faserige Oberflächenstruktur in kleine Abschnitte zerteilt und der anschließende Abtrag erleichtert. Dieser Abtrag wird anschließend mit einem oder mehreren Breitbändern vorgenommen. Durch die kreuzenden Schliffrichtungen verbleiben deutlich weniger und kürzere Fasern auf der Oberfläche zurück.

Holz
1/

    Lack – die trendige Oberflächenveredelung

    Oberfächenveredelung bei möglichst dünner Auftragsmenge und umweltverträglichen Lacken – eine Herausforderung an die Oberflächenbehandung, die sich WEBER mit einer ausgereiften Schleif- und Bürstentechnik stellt.

    • Der WEBER Kreuzschliff, der im ersten Schliff quer zur Vorschubrichtung und anschließend in Längsrichtung arbeitet, schafft deutlich weniger und kürzere Fasern auf der Holzoberfläche und damit ideale Voraussetzungen für eine spätere Lackierung.
    • Der WEBER Planetenkopf setzt neue Maßstäbe in Sachen Schleifqualität. Das patentierte Aggregat garantiert eine perfekte Oberfläche unabhängig der Holzfaserrichtung oder Werkstückform. Auch 3D-Oberflächen, Radien und Profile können bearbeitet werden. Beim Lackieren stellen sich so gut wie keine Holzfasern mehr auf, was letztendlich zur Lackeinsparung und besseren Oberflächenqualität führt.
    • Die WEBER Rundbürstaggregate werden zum Glätten der Oberfläche und zum Brechen der Querkanten eingesetzt, unbedingte Voraussetzung für eine perfekte Lackierung.

    WEBER Holzschleifmaschinen – Qualität made in Germany

    Schleifarbeiten sind für die Bearbeitung unterschiedlichster Werkstoffe ein entscheidender Qualitätsfaktor. Dies gilt für die Holzverarbeitung in Handwerk oder Möbelindustrie ebenso, wie für das Oberflächenfinish bei Holz, Lack und Kunststoffen. Entsprechend hohe und vielfältige Anforderungen werden an die dabei verwendete Maschinentechnologie gestellt. WEBER bietet mit 5 Baureihen für jede Betriebsgröße und für jede Aufgabenstellung die ideale Lösung.

    Entdecken Sie hier die Vielfalt unserer Maschinen

    Vertrieb Schleifmaschinen

    Wir beraten Sie gerne, um die für Sie optimale Lösung im Bereich der Schleiftechnologie zu finden – selbst bei materialspezifischen oder individuellen Anwendungen stehen wir Ihnen zur Seite.  

    Sprechen Sie uns an. Gemeinsam entwickeln wir auch Ihre Lösung der Zukunft.

    +49 (0) 92 61 / 4 09 - 0          infohansweberde

    Ihre persönlichen Ansprechpartner im Vertrieb finden Sie hier

     

    WEBER News

    Aktuelle Themen und Messen

    Webinar "Das nächste Level der optischen Effekte"

    Lernen Sie unsere Lösungen & Experten kennen

    Mit unserer Technologie bieten wir Ihnen die Möglichkeit den Effektschliff einfach und unkompliziert in vorhandene Prozesse zu integrieren. So sparen Sie sich zusätzliche Produktionsschritte und damit...

    Erfahren Sie mehr

    Webinar Additive Fertigung mit der Uni Bayreuth

    Industrialisierung der additiven Materialextrusion!

    Mittwoch, den 22.09.2021 um 15 Uhr 
    Organisiert von der Uni Bayreuth - 
    Lehrstuhl Umweltgerechte Produktionstechnik

    Registrieren Sie sich jetzt:
    Industrialisierung der additiven Materialextrusion

    W...

    Erfahren Sie mehr